Allerlei · Veröffentlichungen · Weltempfänger · Newsletter · Impressum ·
Mark Read
Mark Read

Mark Read

Mark Read

Mark Read macht Dinge, die Leute nun einmal machen, die von sich behaupten, Autor zu sein. Außerdem ist er Leser und Musiker aus Leidenschaft. Und Halb-Engländer, was man allerdings nur mit Einschränkungen als Berufung bezeichnen kann. Geboren 1982 in Oberbayern, lebt er auch heute noch dort.

Schon in der Schulzeit begann er damit, auf einer alten Schreibmaschine Kurzgeschichten zu verfassen. Hauptsächlich über Fußball. Danach kam die Textproduktion für einige Jahre zum Erliegen. Während des geisteswissenschaftlichen Studiums ging es aber wieder los, zunächst zaghaft und seit etwa 2011 in immer größerem Umfang. Kurzgeschichten, Erzählungen und andere Texte sind bei der Self-Publishing-Plattform www.bookrix.de oder auf dieser Webseite erschienen. Mehrere Geschichten sind mittlerweile als eBooks auf den einschlägigen Plattformen erhältlich. Außerdem erschienen die beiden Sammelbände "Bevor es zu spät ist" (2014) und "Zufällige Bekanntschaften" (2015) als Taschenbücher bei Amazon.

Mit je einer Kurzgeschichte ist Mark Read in den beiden Sammelbänden des Literareon-Verlags "Freiheit" (2014) und "Spiegel" (2016) vertreten.

Von 2009 bis 2015 kombinierte Mark Read sein Liebe zur Musik mit der für das Schreiben, indem er für das Online-Portal www.plattentests.de Rezensionen verfasste.

Selbst musikalisch aktiv war Mark Read jahrelang unter anderem als Sänger und Bassist bei Fake the Band. Ab und zu nimmt er im Homerecording Lieder auf und veröffentlicht sie bei Soundcloud unter dem Namen Unarmed Pedestrian.

In Kontakt treten: