Mark wer? · Veröffentlichungen · Weltempfänger · Newsletter · Impressum ·
Mark Read
Mark Read

Weltempfänger #7 - "Der Fortbestand unserer Beziehung"

Handygespräche in der Öffentlichkeit. Jeder kennt das Phänomen, und jeder hat schon einmal eines geführt. Auch die, die behaupten, es noch nie getan zu haben. Die Reihe "Weltempfänger" listet die Perlen der unfreiwillig belauschten Kommunikation zwischen wildfremden Menschen auf. Alle Folgen gibt's hier


Folge 7: "Der Fortbestand unserer Beziehung"

Ach, Isabell, ja, schön dass du zurückrufst… ja, ich bin gut ins neue Jahr gekommen, und wie war es bei dir?... haha, ja wer kennt das nicht?... ach, weißt du, "Dinner for one", damit konnte ich noch nie etwas anfangen… dafür ist mir meine Zeit zu schade… ich kann auch nicht dreißig Jahre über die selben Witze lachen, also… aber es freut mich, dass du mich anrufst… wann, heute?... nein, das ist leider schlecht, ich muss die Jahresplanung vorantreiben… ja, leider… ich würde mich sehr gerne mit dir auf einen Kaffee treffen, aber… ah, hm… aber die letzten beiden Male hattest du keine Zeit… zum Beispiel an Silvester… ich habe dich eingeladen, um mit mir und meinen Bekannten zu feiern… ja, leider… das fand ich sehr schade, du nicht?... aha… nun, da hätten wir endlich mal Zeit gehabt, um über uns zu sprechen. Am Telefon möchte ich das eigentlich nicht machen. Das ist so unpersönlich… freut mich, dass du das ähnlich siehst… ja, wir liegen nicht nur hier auf einer Wellenlänge, wenn du mich fragst… aber heute geht es leider nicht, wie ich schon sagte… nun, ein Punkt, den ich gerne mit die besprechen würde, ganz ungezwungen, wäre, wie du dir den Fortbestand unserer Beziehung vorstellst… ja, wie es weitergehen soll mit uns… genau… wir sind an einem Punkt, an dem wir mal das Grundsätzliche ansprechen sollten, denke ich… ja… genau… nun, jeder hat seine eigenen Vorstellungen von einer Beziehung, aber bei mir gehört das Sexuelle da schon auch dazu, das Körperliche… nein, natürlich nicht jeden Tag, aber… nein, das habe ich ja nicht behauptet… eine Partnerschaft auf Augenhöhe ist mir… eben… aber das ist mir schon auch wichtig… aber wie gesagt, am Telefon ist so etwas nicht so leicht zu besprechen, außerdem esse ich gerade etwas, deswegen… ja, genau… aber es ist gut, dass wir wenigstens mal über das Grundsätzliche gesprochen haben, findest du nicht?... ja, das wäre schön… also…


Immer verbunden bleiben mit dem Weltempfänger? Newsletter abonnieren!