Mark wer? · Veröffentlichungen · Weltempfänger · Newsletter · Impressum ·
Mark Read
Mark Read

Weltempfänger: #1 - "Psychopath"

Handygespräche in der Öffentlichkeit. Jeder kennt das Phänomen, und jeder hat schon einmal eines geführt. Auch die, die behaupten, es noch nie getan zu haben. Die Reihe "Weltempfänger" listet die Perlen der unfreiwillig belauschten Kommunikation zwischen wildfremden Menschen auf. Mehr zur Kolumne


Folge 1: "Psychopath"

Nee… verstehe ich auch nicht… genau… Nein, das hat sie so gesagt. Wortwörtlich! Genau so! "Psychopath"! … Ja, krass, oder? … Ja, die spinnt doch … aber klar doch … Was? Ich? Nee, wie kommst du darauf? … Doch … Ach so! Nee … Weißt du, ich denke mir halt: Es ist ihr Leben, soll sie denken, fühlen und rumkacken, was sie will! Wenn ich Psycho sein soll, was ist dann bitteschön sie? Ich bin doch nicht gestört, oder? … Die Gestörte ist ja wohl sie! … Genau … Klar … Nee, ich hab ihren Schlüssel nachmachen lassen, aber sag' ihr das nicht! … Nee, bloß nicht… Das war doch nur ein Bild! Das war Kunst, nicht mehr und nicht weniger. Ich … wie? … Nee, Nein! Kein Blut, das war nur rote Farbe! Dunkelrote, um genau zu sein. Ich glaube, man nennt das Bordeaux oder so… Überhaupt … Nein, Bordeaux, wie die Stadt in Frankreich!... Jetzt lass mich doch mal erklären. Das war doch jetzt nicht zwangsläufig ein Foto von ihr! Ich meine, Frauen mit braunen Haaren gibt es doch viele… wie gesagt, es war auch kein Blut… Ich bin doch kein Satanist!... Genau, oder Psychopath. Haha, ja genau! Du warte mal, ich muss kurz aussteigen…


Immer verbunden bleiben mit dem Weltempfänger? Newsletter abonnieren!